Suche
Suche Menü

Zeit ist wertvoll – 13 Tipps effektives für Zeitmanagment

Geht es Ihnen auch oft so? Ihnen wächst die Hektik des Alltags über den Kopf? Sie wollen wieder mehr Zeit für sich? Wenn ein Arbeitstag einfach nicht reicht, um alles abzuarbeiten, ist oft schlechtes Zeitmanagement schuld. Heute möchte ich ein paar Sätze über das Thema Zeitmanagement schreiben und wie Sie Ihre Zeit optimal nutzen können.

Was ist Zeitmanagement – oder wie plane ich meine Zeit optimal ein?

Zeitmanagement ist nicht nur nützlich für den beruflichen Erfolg, es ist auch wichtig für ein ausgeglichenes Leben. Aber wie lernt man, die zur Verfügung stehende Zeit optimal zu nutzen?

Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu viel Zeit, die wir nicht nutzen.
Lucius Annaeus Seneca

Nie vorher war die Nachfrage zum Thema Zeitmanagement so groß wie in der heutigen Zeit. Dank des technologischen Fortschritts kann man heutzutage immer mehr in immer weniger Zeit erledigen. Die meisten von uns haben heute ein Handy, fast jeder hat einen Computer, alles und jeder ist vernetzt, viele sind jederzeit online.

Aber durch diesen Fortschritt sind auch die Anforderungen angestiegen. Es sollen auch immer mehr Aufgaben in immer kürzerer Zeit erledigt werden. Sinn und Zweck von Zeitmanagement ist mehr Zeit für die wichtigen Dinge im Beruf und auch im Privatleben zu haben. Man kann durch zielgerichtete Zeitplanung täglich erheblich viel Zeit gewinnen.

Beim Zeitmanagement geht es eigentlich darum, Werkzeuge kennenzulernen, um seine eigene Zeit bestmöglich zu nutzen. Es geht darum,

  • zu lernen, seine Zeit besser zu planen,
  • zu wissen, wo Prioritäten gesetzt werden müssen,
  • zu erkennen, wo die „Zeitfresser“ liegen um sie gezielt zu beseitigen,
  • zu lernen, wie der Arbeitsalltag optimiert werden kann.

Lektüre mit den unterschiedlichsten Ratschlägen, wie wir kostbare Zeit einsparen können gibt es im Überfluss. Aber diese Tipps widersprechen sich auch vielfach.

13 Zeitmanagment-Tipps

  1. Gleichartige Aufgaben zugleich erledigen
  2. Alles was man notiert, bekommt einen Zeitstempel
  3. Ablenkungen vermeiden
  4. Alles, was maximal 2 Minuten dauert, sofort erledigen
  5. To-Do-Liste anlegen
  6. Familienzeit einplanen
  7. Zeitlimit einplanen und einhalten
  8. Aufgaben nicht vor sich herschieben
  9. große Aufgaben Stück für Stück abarbeiten
  10. 3x täglich E-Mails abrufen
  11. Ordnung am Arbeitsplatz
  12. Unwichtige To-Do´s streichen
  13. Pufferzeiten einplanen

Bevor man sich ernsthaft mit dem Zeitmanagement beschäftigt, sollte man sich wirklich gut überlegen, ob und wofür man wirklich mehr Zeit haben will. Sonst könnte es ein, dass man sich selbst sabotiert. Und dann bringen alle Zeitspartipps nichts.

 Es genügt nicht zu wissen, man muss auch tun.

J. W. Goethe

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit und viel Spaß beim Umsetzen der Zeitspartipps.

Freundliche Grüße und bis demnächst…
Ihre

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung).

  • mail@schreibservice-moeckel.de
  • 0 3366 / 60 79 31

Wir bzw. unsere Partner verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren sowie Zugriffe zu analysieren. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen